Rizinusöl für die Haut – wie funktioniert die Pflege?

von Won Chung Juli 02, 2021 4 Minuten Lesezeit

Rizinusöl für die Haut – wie funktioniert die Pflege?

Mit Rizinusöl erwartet Dich ein wahrer Allrounder, wenn es um die Reinigung und Pflege Deiner Haut geht. Doch nicht nur für die Hautpflege, sondern auch für viele weitere Bereiche Deiner täglichen Beauty Routine wird das Rizinusöl zum perfekten Begleiter. Aber wie genau wirkt Rizinusöl auf Deine Haut und wie sorgst Du für eine reibungslose Verwendung? In diesem Beitrag liefern wir Dir die gewünschten Antworten und helfen Dir dabei, Deine Hautpflege ohne viel Aufwand zu verbessern.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Rizinusöl und woraus besteht es?

Rizinusöl wird aus den Samen des Baumes „Ricinus Communis“ gewonnen. Diese Bäume sind vor allem in den tropischen Gebieten Afrikas verbreitet und wird häufig auch Kreuzbaum oder Lausebaum genannt. Sie blühen zwischen Juli und Oktober. Auch wenn die Bedingungen hier in Europa nicht optimal für das Wachstum des Baumes sind, gibt es sie auch hier bereits in geschützter und gut umsorgter Umgebung. So sorgen sie im ein oder anderen Garten für einen echten Blickfang. 

Beim Rizinusöl selbst, welches sich aus den Früchten der Bäume herstellen lässt, handelt es sich um ein dickflüssiges und durchsichtiges Öl. Auch in der Kosmetik überzeugt dieses Öl mit einer guten und hervorragenden Wirkung, was vor allem aufgrund der enthaltenen Giftstoffe möglich wird. Durch das Auspressen der Früchte wird das Öl vom Rest der Frucht getrennt, wodurch das Öl selbst nicht giftig ist. Dies sorgt dafür, dass das kaltgepresste Rizinusöl zu einer guten Lösung für die Hautpflege wird.

So wirkt das Rizinusöl auf Deine Haut

Zu rund 90 % besteht das Rizinusöl aus der Ricinolsäure. Diese überzeugt mit ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung, was sehr gesundheitsförderlich ist. Durch das Vitamin E als zweiter Wirkstoff profitierst Du zudem von einer antioxidativen Wirkung, die Dich gleichzeitig vor einer zu schnellen Hautalterung bewahrt. Das Rizinusöl für die Haut wirkt den freien Radikalen effektiv und zielgerichtet entgegen, wodurch das straffe und klare Hautgefühl lange erhalten bleibt.

Ebenfalls vorteilhaft sind die vielen ungesättigten Fettsäuren, die als Inhaltsstoff im hochwertigen Rizinusöl vertreten sind. Dies sorgt für eine seidenweiche und angenehme Anwendung, bei der Du Dich auf eine hautfreundliche und nachhaltige Wirkung verlassen kannst. Bei derart vielen Vorteilen und praktischen Eigenschaften hast Du es leicht, Deine Beauty Routinen wirksam voranzutreiben.

Hilft das Rizinusöl auch gegen Gesichtsfalten?

Da Gesichtsfalten vor allem durch die Hautalterung bedingt sind, hilft das Rizinusöl auch an dieser Stelle weiter. Durch die Förderung des hauteigenen Kollagens sorgt das Rizinusöl auf der Haut für eine straffere und zudem weichere Struktur. Auch professionelle Kosmetiksalons nutzen das Öl daher gerne, wenn es um die langfristig wirksame Faltenbehandlung geht. Der Anti-Aging Effekt wird an dieser Stelle schon nach wenigen Anwendungen deutlich, wodurch Du Deine Haut aktiv vor den ständigen Umwelteinflüssen schützen kannst. So steht einer nachhaltigen Wirkung nichts im Weg.

Die Vorteile des Rizinusöls als Pflegeprodukt

Wie bereits erwähnt, bietet Dir das Rizinusöl zahlreiche Vorteile für die tägliche Gesichtspflege. Nicht nur allein, sondern auch in Verbindung mit vielen weiteren Kosmetikprodukten erwartet Dich eine positive Wirkung, mit der Du Deine Haut schonen kannst. Die wichtigsten Vorteile des Rizinusöls als Lösung für geschmeidige und gesunde Haut haben wir Dir hier noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Enorme Wirkung gegen Hautfalten
  • Schutz vor der Alterung Deiner Haut
  • Antioxidative und nachhaltige Wirkung
  • Ungesättigte Fettsäuren für seidenweiche Haut
  • Einfaches und schnelles Auftragen des Öls

Wie verwendest Du das Rizinusöl auf der Haut?

Aufgrund der zahlreichen Antioxidantien, die im Rizinusöl vorhanden sind, geht die Wirkung der Kosmetik weit über den Effekt klassischer Hausmittel hinaus. Mische das Öl für die optimale Anwendung am besten mit einem anderen Pflegeöl, um die Austrocknung Deiner Haut zu vermeiden. Produkte wie Mandelöl oder Kokosöl sind an dieser Stelle eine gute Wahl für Deine Pflege.

Zur Beseitigung kleiner Falten lässt sich das Rizinusöl auf der Haut auch in Form einer praktischen Gesichtsmaske auftragen. Auch für diesen Zweck ist die Mischung mit einem anderen Öl hilfreich. Lass das Öl zu diesem Zweck am besten 30 Minuten einwirken, um die ungesättigten Fettsäuren optimal für Deine Haut nutzbar zu machen. Bei besonders unreiner Haut kannst Du auf Wunsch auch das reine Rizinusöl auf Deine Haut tupfen. Hierzu ist zum Beispiel ein Wattestäbchen hilfreich.

Hat Rizinusöl auf der Haut bedenkliche Nebenwirkungen?

Eine der wichtigsten Fragen für neue Produkte in der Kosmetik sind die Nebenwirkungen. Für Freunde innovativer Beauty Trends gibt es beim Rizinusöl gute Nachrichten. Negative Wirkungen sind grundsätzlich nicht bekannt. Dennoch empfehlen wir, das Rizinusöl zunächst an einer verdeckten und wenig sichtbaren Stelle zu testen. Je nach Hauttypen kann es immer zu kleinen Unverträglichkeiten kommen, die zum Beispiel durch Rötungen erkennbar werden. Sollten sich derartige Effekte jedoch nicht wenige Minuten nach der Anwendung zeigen, steht dem Einsatz des Öls nichts mehr im Weg.

Auch für Haare und Wimpern eine gute Wahl

Falls Du neben Deiner Haut auch andere Bereiche optimal pflegen möchtest, ist das Rizinusöl in vielen weiteren Bereichen ebenfalls eine gute Wahl. Doch wie genau wirkt das Rizinusöl auf Wimpern und Augenbrauen und welche Vorteile bieten Dir die praktischen Wirkstoffe für die tägliche Pflege?

  • Haare

Wenn Deine Haare kräftig glänzen, ist eine nährende Maske hilfreich. Erwärme das Rizinusöl hierzu am besten in einem Wasserbad. Dies erleichtert die Verteilung des dickflüssigen Öls. Solltest Du nicht viel Zeit für die Pflege Deiner Haare mitgebracht haben, lässt sich das Öl auch in Form von ein paar Tropfen in Deine Spülung geben. So optimierst Du jede Pflege Deiner Haare.

  • Wimpern und Augenbrauen

In Verbindung mit kleinen Spiralbürsten regst Du das Wachstum der Wimpern und Augenbrauen ohne viel Aufwand an. Hierbei lässt sich das Rizinusöl beispielsweise vor dem Schlafengehen auftragen, um für eine vitale und angenehme Wirkung zu sorgen. Experimentiere am besten selbst, welche Abstände und Intensitäten für die tägliche Pflege am besten geeignet sind.

Jetzt die passende Hautpflege mit Rizinusöl finden!

Solltest Du selbst auf der Suche nach einer intensiven und dennoch natürlichen Hautpflege sein, wird das Rizinusöl zum perfekten Produkt. Die Wirkstoffe helfen gegen jede Form der Hautalterung, schützen Dich vor Falten und verbessern Dein Hautgefühl spürbar. Gerne stellen wir Dir hier bei uns genau die richtigen Pflegeprodukte für Deinen Hauttypen zur Verfügung. So hast Du es leicht, das richtige Rizinusöl für Deine Haut zu finden und Deine Beauty Routinen problemlos zu verbessern.