Der koreanische Beauty Trend: Double Cleansing

Doppelt wirkt besser - dass diese Weisheit auch für die Gesichtsreinigung gilt, ist in Korea kein Geheimnis: Double Cleansing ist dort fester Bestandteil der täglichen 10 Schritte Beauty Routine.

Koreanerinnen gelten als die anspruchsvollsten und kritischsten Beauty-Verwenderinnen weltweit. Bis zu zehn Schritte umfasst ihre Pflegeroutine für das Gesicht. Der Einfachheit halber fassen wir die essentiellen Steps in 4 kompakte WHAMISA Basic Schritte zusammen; wer aber möchte, kann natürlich die Pflege erweitern und mehr Produkte in seine individuelle Routine ergänzen, um das volle Pflegepotenial auf seiner Haut entfalten zu können!

Die alleinige Nutzung von Reinigungsschaum, Waschgel, Mizellenwasser und Co. kann ohne pflegende Komponenten zu trockener Haut führen. Eine ausgetrocknete Haut mit ungeschützter Barriere lässt das Gesicht nicht nur fahl wirken, es ist ein Nährboden für spätere Unreinheiten und Reizungen, da die Gesichtshaut ohne Nährstoffe und Feuchtigkeit sich nicht selbst schützen kann.

Im Layering Verfahren hingegen (der Schichtung verschiedener, auf den Hauttypen abgestimmter Pflegeprodukte) wird die Haut nicht nur gereinigt, sondern wird mit hochpflegenden Stoffen versorgt, um das Hautbild langfristig zu stärken und somit auch praller erscheinen zu lassen.

 

Cleansing Oil

Wieso aber wird Öl in der koreanischen Beautywelt zum Abschminken gebraucht?

Hier wird sich auf einen ganz simplen, chemischen Grundsatz angelehnt: Öl mit Öl bindet sich besser als Öl mit Wasser. Sebum, Talg und Make Up Reste vermischen sich im Laufe des Tages auf der Haut und hinterlassen eine unebene, feine Ölschicht. Die beste Methode, diesen Schmutzfilm effektiv zu binden, ohne die Hautbarriere zu verletzen ist der Einsatz eines leichten, aber wirkungsvollen Reinigungsöls. Damit dieser anschließend auch erfolgreich abgewaschen werden kann, folgt der zweite Schritt mit einem gut verträglichem Waschgel oder einer zarten Waschcreme.

1. Schritt: Cleansing Oil

Hierzu ausreichend WHAMISA ORGANIC FLOWERS CLEANSING OIL in das trockene Gesicht einmassieren, bis sich Make Up, Talg, Schmutz & Co. unter den Fingern auflösen und regelrecht dahinschmelzen. Das Öl mit warmen Wasser abwaschen oder mit einem Wattepad abnehmen.

 

Cleansing Oil

Das leichte Cleansing Oil befreit die Haut von Make-up und sorgt für eine sanfte, aber porentiefe Reinigung. Pflanzliche Öle wie Haselnuss, Avocado und Kamelie regulieren den Lipid- und Feuchtigkeitsgehalt, fermentierte Süßholzwurzel und Chrysanthemen-Extrakt beruhigen und reduzieren Rötungen. Der Teint wirkt klar, gesund und erfrischt. Viele der nährstoffreichen Zutaten wurden im Signaturverfahren schonend fermentiert, sind damit noch effektiver und besonders verträglich. Die Rezeptur verzichtet zu 100% auf Mineralöl, ist vegan, tierversuchsfrei, wasserfrei und Bio-zertifiziert.

 

Cleansing Cream

2. Schritt: Foam Cleansing Cream oder Flowers Cleansing Gel?

Im zweiten Schritt kommt eine Cleansing Cream oder eben ein Cleansing Gel zum Einsatz, welches porentief reinigt und von Unreinheiten befreit. Welcher der beiden ist nun besser für Dich?

✅Die WHAMISA Organic Flowers Foam Cleansing Cream spendet Feuchtigkeit und entgiftet - sie ist für normale, trockene sowie reife Haut super geeignet.

✅Das WHAMISA Organic Flowers Foaming Gel reguliert den Hautzustand und verfeinert das Hautbild - es ist für empfindliche, fettige, unreine sowie Mischhaut bestens geeignet.

Passt die Cleansing Cream oder das Cleansing Gel besser zu Dir?💚

 

 

So geht’s weiter:

Auf das angefeuchtete (!) Gesicht, welches soeben vom Reinigungsöl befreit wurde, wird entweder die Foam Cleansing Cream oder das Flowers Cleansing Gel aufgetragen. Das jeweilige Produkt mit den Händen sanft kreisend in die Haut einmassieren (bei der Cleansing Cream gerne aufschäumen) und anschließend wieder abwaschen.

Double Cleansing ist nicht nur besonders gründlich: Die Verwendung von zwei Produkten ermöglicht das gezielte Entfernen fett- und wasserlöslicher Komponenten. Die Kombination der unterschiedlichen Konsistenzen hinterlässt außerdem ein reines, sanft gepflegtes Hautgefühl und bereitet den Teint optimal auf die nachfolgenden Pflegeschritte vor.

Double Cleansing

Im Prinzip ist das Double Cleansing mit den zwei Schritten beendet. Da es aber nur Bestandteil der koreanischen 10 Schritte Routine ist, folgt nun die Anwendung weiterer Pflegeprodukte, um Korean Beauty zu Hause in voller Wirkungsweise zu erleben!

Morgens und Abends wird nach dem Double Cleansing IMMER ein Toner aufgetragen (in Deutschland bekannt als Gesichtswasser). Die WHAMISA Toner befeuchten und pflegen die Haut nicht nur nachhaltig, sie dienen auch als „Schleuser“ für die abschließenden Pflegeprodukte.

 

➡️WASSERFREIE WHAMISA TONER

 

Was will man denn nun in die Haut „einschleusen“? Eine hochwirksame Gesichtscreme mit fermentierten, biologischen Inhaltsstoffen, die die Haut mit Nährstoffen versorgt! Zudem bindet sie Feuchtigkeit, schützt vor Austrocknung und glättet die Haut wunderbar.

 

➡️UNSERE FEUCHTIGKEITSPFLEGE

 

Tagsüber folgt nach der Feuchtigkeitscreme das MUST HAVE der koreanischen Beauty Welt: ein starker Sonnenschutz – natürlich mineralisch statt chemisch!

 

➡️MINERALISCHE SONNENSCHUTZMITTEL

 

Zum Whamisa Shop