Hyaluron gegen Falten – So verbesserst Du Dein Hautgefühl

von Hendrik Kehres Mai 28, 2021 5 Minuten Lesezeit

Hyaluron gegen Falten – So verbesserst Du Dein Hautgefühl!

Kaum ein Wirkstoff ist im Bereich der Schönheitsbehandlung und Kosmetik häufiger vertreten als die Hyaluronsäure. Während sich einige mit ihr die Falten unterspritzen lassen, sorgen andere mit ihrer Hilfe für mehr Volumen in den Lippen. Doch wie genau funktioniert Hyaluron in der Kosmetik genau und welche Alternativen gibt es zum medizinischen Behandlungseingriff? In diesem Artikel zeigen wir Dir, was Dich mit Hyaluron wirklich erwartet und welche Tricks Du für Deine Pflege kennen solltest.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was genau ist Hyaluronsäure?
  2. Die Unterschiede der Hyaluronsäure in der Kosmetik
  3. So nutzt Du Hyaluron gegen Falten
  4. Diese Wirkung hat Hyaluron in der Kosmetik
  5. Mögliche Anwendungen von Hyaluron
  6. Auch bei trockener Haut eine gute Wahl
  7. Ist Hyaluron als Behandlung für jeden geeignet?
  8. Injektionen als Alternative zur Gesichtscreme
  9. Wirkungsvolle Naturkosmetik direkt bei uns

Was genau ist Hyaluronsäure?

Die Hyaluronsäure ist ein wichtiger Teil zahlreicher Bindegewebsarten und kommt auf natürliche Weise im Körper vor. Ihre Besonderheit ist die Funktion, dass bereits ein Gramm der Säure bis zu 6 Liter Wasser binden kann. Durch den Verbund aus Wasser und Hyaluronsäure bildet sich eine gelförmige Struktur, die sich beispielsweise in unserer Gelenkflüssigkeit wiederfindet. Die gelartige Masse sorgt auch bei aktiven Belastungen für die nötige Standhaftigkeit unserer Gelenke.

Während es sich bei der Hyaluronsäure im Körper um langkettige Verbindungen mit einer hohen Masse an Molekülen handelt, ist die Säure in der Kosmetik häufig kurzkettig. Durch ihre geringere Molekülmasse kann sie tiefer in die Haut eindringen und auf diese Weise stärkere Erfolge fördern. Auch der Langzeiteffekt der kosmetischen Variante ist deutlich höher als bei der Säure mit vielen Molekülen, was sich für die Behandlung von Falten und anderer Unreinheiten hervorragend eignet.

Die Unterschiede der Hyaluronsäure in der Kosmetik

Bei natürlichen Cremes und Seren für die Haut ist die Hyaluronsäure einer von vielen Wirkstoffen, die Dir die gewünschte Frische verleihen. Konkret beinhalten die kosmetischen Produkte in der Regel bis zu ein Prozent reine Hyaluronsäure. Bei einer kosmetischen Injektion handelt es sich hingegen um pure Hyaluronsäure, wodurch auch das Ergebnis entsprechend stärker ausfallen kann. Eine richtige Faltenunterspritzung ist jedoch nicht für jeden die richtige Wahl. Wer seine Haut mit natürlichen Mitteln frisch und jung halten möchte, nimmt häufig Abstand von solchen Schönheitsbehandlungen.

So nutzt Du Hyaluron gegen Falten

Schon heute steckt Hyaluron als natürlicher Wirkstoff in zahlreichen Cremes, die sich beispielsweise für Augenringe und andere Hautfältchen nutzen lassen. Diese entstehen in den meisten Fällen durch mangelnde Feuchtigkeit, wobei der Einsatz von Hyaluron für ein strafferes Hautgefühl sorgt. Auch in Masken und Seren aus dem Discounter steckt häufig Hyaluron, auch wenn die Konzentration deutlich geringer als in der medizinisch verabreichten Spritze bleibt. Das Wirkversprechen ist hingegen gleich.

Um mit geeigneter Kosmetik die gewünschten Erfolge zu erzielen, solltest du jedoch ein natürliches und möglichst vielseitiges Produkt wählen. Vor allem bei Billig-Cremes ist das enthaltene Hyaluron häufig zu großporig, wodurch es nur eingeschränkt in die Haut eindringen kann. Durch die Wahl einer hochwertig produzierten und vollständig natürlichen Creme steigt auch das Wirkungspotenzial.

Diese Wirkung hat Hyaluron in der Kosmetik

Damit sich nach kosmetischen Behandlungen die gewünschten Erfolge zeigen, sollte eine häufige Anwendung von Hyaluron zur Gesichtspflege erfolgen. Durch regelmäßiges Nachcremen sorgst Du für einen durchfeuchteten und angenehmen Teint, der jedoch nach Ende des Auftragens wieder nachlässt. Konkret führen die Cremes und Seren mit Hyaluron auf der Haut daher glättend und stark aufpolsternd, was kleinen Fältchen im Gesicht nicht den Hauch einer Chance lässt. Schau Dir an dieser Stelle gerne auch unsere Hyaluron-Cremes an, die Dich täglich aufs Neue unterstützen.

Mögliche Anwendungen von Hyaluron

Um Hyaluron gegen Falten einzusetzen und Dein Wohlbefinden zu steigern, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen. So kannst Du nicht nur kosmetisch etwas für ein angenehmes Hautgefühl tun, sondern die Hyaluronsäure auch in weiteren Bereichen zu einem Teil deines Alltags machen. Die folgenden vier Optionen helfen Dir dabei, Deinen Körper spürbar zu entlasten:

Cremes und Kosmetik

Eine der einfachsten und zudem kostengünstigsten Möglichkeiten sind kosmetische Produkte mit Hyaluron. Die gängigste Form ist an dieser Stelle die Creme, die täglich nach dem Aufstehen aufgetragen werden kann. So verabreichst Du Deiner müden Haut die gewünschte Feuchtigkeit.

Injektion

Die höchste Wirksamkeit für den gleichzeitig höchsten Preis bietet die direkte Injektion. Die Faltenunterspritzung ist an dieser Stelle ein gezielter Eingriff, bei dem die Hyaluronsäure direkt in die vorhandenen Falten injiziert wird. So wirkt die Säure zielgerichtet auf Deine Hautstruktur.

Nahrungsergänzung

Mittlerweile gibt es Hyaluron auch als Nahrungsergänzungsmittel, um die Funktionen Deiner Gelenke und der Haut zusätzlich zu fördern. Auch wenn der Trend weiter zunimmt, ist die Wirksamkeit von Hyaluron als Nahrungsergänzungsmittel noch nicht final bestätigt.

Kapseln

Bei den Kapseln mit Hyaluron handelt es sich nicht in erster Linie um einen kosmetischen Effekt, den Du erwarten solltest. Durch die Ergänzung der Säure förderst Du wichtige Funktionen in der Haut und der Gelenke, weshalb die positive Wirkung der Kapseln kontinuierlich erforscht wird.

Auch bei trockener Haut eine gute Wahl

Während eine Faltenunterspritzung lediglich zur aktiven Behandlung von Falten geeignet ist, kannst Du Deiner Haut mit den vitaminreichen Cremes auch unabhängig etwas Gutes tun. Die vielen positiven Inhaltsstoffe ermöglichen Dir auch im heimischen Badezimmer eine wirksame Beauty Behandlung, wodurch Du gezielt auf Hyaluron gegen Falten setzen kannst. Auch bei müder und trockener Haut verfügst Du dank der feuchtigkeitsreichen Hyaluron-Creme über ein gutes Produkt.

Nicht ohne Grund beinhalten bereits viele Anti-Aging Cremes auch Hyaluron, um schon nach kurzer Zeit mit spürbaren Ergebnissen zu überzeugen. Ergänzend dazu bietet die Hyaluronsäure auch bei schuppiger Haut einen guten Ansatz, der im Vergleich zu ähnlichen Produkten keine aggressive Wirkung auf Deine Haut hat. Um unreine Haut zu pflegen oder präventiv für ein angenehmes Gefühl zu sorgen, ist Naturkosmetik mit Hyaluron daher in jeder Hinsicht eine gute Wahl.

Ist Hyaluron als Behandlung für jeden geeignet?

Hyaluron gegen Falten und als Unterstützung bei vielen weiteren Beauty-Fragen lässt sich unabhängig von Deinem Alter nutzen. So profitiert nicht nur jüngere Haut von einer bewiesen positiven und feuchtigkeitsstiftenden Wirkung. Auch bei reifer Haut sowie bei allen weiteren Hauttypen bleibt der Komfort erhalten, um den Anti-Aging-Effekt selbst zu nutzen. In Form der Cremes und kosmetischen Produkte ist Hyaluron daher ein absoluter Allrounder. Für einen intensiven und langanhaltenden Effekt empfiehlt sich an dieser Stelle eine regelmäßige Nutzung.

Injektionen als Alternative zur Gesichtscreme

Trotz der immer fortschrittlicher werdenden Gesichts- und Pflegecremes gewinnt auch die Faltenunterspritzung an Beliebtheit. Mit ihr lässt sich Hyaluron gegen Falten zielgerichtet einsetzen, ohne dass eine langfristige Behandlung erforderlich ist. Auch wenn die Hyaluronsäure als Wirkstoff für jeden Hauttypen geeignet ist, erzielt sie in Form der Injektion bei reifer Haut mit kleinen Altersfältchen den größten Effekt. Diese können mit nur einem Eingriff neutralisiert werden.

Wenn es Dir jedoch nur um die tägliche Müdigkeit geht, benötigst Du keine teure Injektion. Die Creme ist im Vergleich zur Unterspritzung die deutlich einfachere Lösung und steht Dir ebenfalls als praktischer Wirkstoff zur Verfügung. Durch die kosmetische Behandlung trockener Haut und kleiner Fältchen sparst Du Dir die mehr als 300 Euro, die für eine Injektion mit Hyaluronsäure anfallen würden. Letztendlich liegt es aber natürlich an Dir, welche Option Dir am meisten zusagt.

Wirkungsvolle Naturkosmetik direkt bei uns

Solltest Du nach einer Creme suchen, die sich im Alltag begleitet und Dir schon am frühen Morgen ein Gefühl der Frische verleiht, wirst Du bei uns fündig. Mit Hyaluron gegen Falten profitierst Du auch in Form von Cremes und Seren durch nachhaltige Effekte, die Du in Verbindung mit zusätzlichen Vitaminen sogar noch steigern kannst. Bei uns findest Du aus diesem Grund nicht nur klassische Hyaluron Cremes, sondern praktische Beauty Lösungen für saubere, frische und natürlich faltenfreie Haut. Gerne halten wir Dich rund um Hyaluron gegen Falten und weitere Fragen auf dem Laufenden.