Plötzlich unreine Haut? Das kannst Du tun!

von Hendrik Kehres Mai 28, 2021 4 Minuten Lesezeit

Plötzlich unreine Haut? Das kannst Du tun!

Praktisch über Nacht hat Deine Haut unreine Stellen und einzelne Pickel entwickelt? Keine Sorge. Du kannst etwas dagegen tun. Wer plötzlich unreine Haut vorfindet, sollte jedoch nicht lange warten, sondern schnell mit der geeigneten Kosmetik gegen Mitesser vorgehen. Doch was genau kannst Du machen, um neue Pickel im Gesicht zielgerichtet zu beseitigen? Wir zeigen wir, welche Ursachen es für dieses Problem gibt und was Du zur Beseitigung unreiner Haut konkret unternehmen kannst.

Inhaltsverzeichnis

Wo kommt die unreine Haut plötzlich her?

Nicht nur langfristige Veränderungen Deiner Lebensweise können sich auch die Haut auswirken. Auch plötzliche Erscheinungen wie eine Verschmutzung der Haut, eine Entzündung oder eine Veränderung am Hormonhaushalt können unreine Haut verursachen. Jedes Hautproblem hat seinen eigenen Grund, der sich meist ohne viel Aufwand beseitigen lässt. So kann unreine Haut zum Beispiel durch Stress und Schlafmangel, aber auch durch das Absetzen der Anti-Baby Pille entstehen.

Wichtig ist bei einer derartigen Erscheinung, dass Du keine gewagten Experimente unternimmst. Lass Deine Haut möglichst konsequent in Ruhe und vermeide es, zusätzliche Bakterien auf die Wunde zu übertragen. Damit sich Dein Hautbild nicht verschlimmert, darfst du keinesfalls unbewusst mit dem Kratzen oder Ausquetschen beginnen. Fokussiere dich ausschließlich auf deine kosmetische Lösung, um nach nur wenigen Tagen wieder das Gefühl weicher, glatter und gesunder Haut zu verspüren.

Durch Deinen Hauttypen zur präzisen Einschätzung

Solltest Du plötzlich über unreine Haut verfügen, kann auch Dein Hauttyp eine Ursache sein. Zwar ist eine derartige Erscheinung bei normaler Haut eher ungewöhnlich, bei Mischhaut oder trockener Haut können Unreinheiten und Mitesser jedoch schnell entstehen. Sorge aus diesem Grund möglichst im Vorhinein bereits für eine intensive Pflege Deiner Haut. So minimierst Du das Risiko, selbst Pickel, Mitesser oder sogar Akne zu bekommen. Falls es dennoch zur Entstehung von unschönen Stellen im auf der Haut kommen sollte, kommt es auf die passenden Maßnahmen an.

Mögliche Sofort-Maßnahmen bei unreiner Haut

Vier der gängigsten Lösungen, um Pickel und Mitesser schnell loszuwerden, stellen wir Dir hier etwas genauer vor. Präventiv empfehlen wir Dir aber natürlich auch unsere organischen Cremes und Pflegeprodukte, mit der Du Deiner Haut die nötige Frische und Feuchtigkeit verleihen kannst.

Entspannende Gesichtsmasken

Um Deine Haut möglichst wirksam zu entlasten, empfehlen wir eine Gesichtsmaske. Eine Gesichtsmaske auf Joghurt- oder Quark-Basis kühlt die Haut und beruhigt die Wundstellen. So setzt der Heilungsprozess ohne Verzögerungen ein, wodurch der Pickel schnell verschwindet.

Wirkungsvolle Peelings

Mithilfe eines Peelings bist Du in der Lage, abgestorbene Hautschuppen zu entfernen. Verrühre hierzu einfach etwas Kokosöl mit rund fünf Esslöffeln braunem Zucker. Ergänze zwei Esslöffel Honig und trage die Masse für die Dauer von etwa drei Minuten direkt im Gesicht auf.

Salzbehandlung der Haut

Hast Du schon einmal erlebt, wie sich ein Salzbad auf Dein Hautgefühl auswirkt? Auch im kleinen Format hat Salzwasser eine desinfizierende und angenehme Wirkung. Verrühre einfach einen Esslöffel Meersalz mit 100 Millilitern Wasser und tupfe die Flüssigkeit direkt auf Deine Pickel.

Natürliches Aloe Vera

Für die Behandlung von Entzündungen bei Akne oder einzelnen Pickeln gibt es viele praktische Wirkstoffe. Einer von ihnen ist Aloe Vera, was entzündungshemmend wirkt. Schneide hierzu am besten ein langes Blatt von Deiner Pflanze ab und reibe die gelige Seite über die Unreinheiten. Falls Du keine Aloe Vera Pflanze besitzen solltest, kannst Du Dir hier ein passendes Waschgel besorgen.

Entzündungshemmende Lösungen für mehr Frische

Während sich die thematisierten Lösungsansätze vor allem der Beseitigung Deiner Mitesser widmen, sind auch Entzündungen ein häufiges Problem. Sobald weitere Bakterien in die unreine Haut eindringen, kann sich die entsprechende Stelle entzünden. Wähle daher ergänzend zur Behandlung mit einer unserer vorgestellten Varianten möglichst entzündungshemmende Zusatzlösungen. Mit passenden Pflegeprodukten minimierst Du die Gefahr, dass sich Deine Haut weiter entzündet. Suche Dir hier bei WHAMISA an dieser Stelle gerne die passenden Cremes für Deinen Hauttypen aus.

Die gängigsten Mythen bei unreiner Haut

Während Dir viele Wirkstoffe bei der Behandlung und Beseitigung von Pickeln behilflich sind, trifft dies nicht auf jedes Produkt zu. Wir haben drei Mythen genauer untersucht und verraten Dir, was Du bei unreiner Haut besser nicht ausprobieren solltest:

  • Angeblich hilft Zahnpasta gegen Pickel. Doch das Gegenteil zeigt der Praxis-Test. Durch das enthaltene Fluor wird die Entzündung zusätzlich entfacht, was die Behandlung verzögert.
  • Zinksalbe wird häufig als Wundermittel gefeiert. Auch wenn die Salbe antiseptisch wirkt, bekämpft sie Mitesser und Akne jedoch nicht ohne die Verwendung weiterer Kosmetik.
  • Kann Teebaumöl alle Pickel beseitigen? Sicher nicht ohne Nebenwirkungen. Während der Wirkstoff zwar entzündungshemmend wirkt, fördert er häufig starke allergische Reaktionen.

Wann wird unreine Haut zum medizinischen Problem?

Bei einem einfachen Pickel musst Du Dir in der Regel keine Sorgen um Deine Gesundheit machen. Wer plötzlich unreine Haut bekommt, ist diese meist schnell wieder los. Sollte dies jedoch trotz aktiver Behandlung mit empfohlenen Pflegeprodukten oder Hausmitteln nicht der Fall sein, kann ein Besuch beim Spezialisten weiterhelfen. Hierzu sollten die Problemstellen jedoch mindestens bereits über einen Zeitraum von zwei Wochen bestehen und sich noch immer nicht gebessert haben.

Ein weiterer Grund für einen Besuch beim Arzt aufgrund unreiner Haut sind großflächige Probleme wie beispielsweise starke Entzündungen. Ohne eine geeignete Behandlung können sich intensive und langanhaltende Entzündungsstellen zu bleibenden Narben entwickeln. Lass die Ursachen daher im Zweifelsfall vom Arzt prüfen, um bei Bedarf wirksame Medikamente zu erhalten. Kleine Pusteln oder einzelne Pickel sind jedoch meist unbedenklich und recht schnell nicht mehr auf der Haut zu sehen.

Sichere Dir die passende Naturkosmetik bei WHAMISA

Natürliche Wirkstoffe sind das beste Mittel, um neuen Mitessern und einem unreinen Hautgefühl über Nacht den Kampf anzusagen. Wir bieten Dir daher die passenden Cremes und Pflegeprodukte für Deinen Hauttypen und beraten Dich auf Wunsch individuell. Solltest Du mehr über die Hautpflege wissen wollen und über neue Trends informiert werden, bist Du hier bei uns genau richtig. Direkt hier im News-Bereich zeigen wir Dir, wie Du Dein Hautgefühl nachhaltig verbesserst, welche Mittel Dir wirklich helfen und wie Du eine gesunde Lebensweise mit Deiner Kosmetik im Alltag verknüpfst.